Seite 1 von 1

technische hinweise zum forum - aol probleme

Verfasst: 02.09.2003, 12:29
von till
hallo,

ich wurde von einem user des forums auf probleme mit dem forum aufmerksam gemacht, die bei aol kunden auftreten.
wenn man als aol kunde nur den online-browser, den aol zur vefügung stellt benutzt, macht das forum mucken.
da ich nicht über einen aol zugang verfüge kann ich näheres dazu nicht sagen und weiss auch nicht wie man das lösen kann. es gibt wohl probleme beim einloggen und z.b. bei abstimmungen.
wenn ihr erfahrungen mit aol habt könnt ihr diese hier gerne posten.

abhilfe gibt es, wen man einen regulären internet browser wie z.b. den explorer verwendet. also nur noch die einwahl per aol machen und dann um ins forum zu kommen den internet explorer oder netscape wählen.

für technisch interssierte
diese probleme liegen weder bei mir, noch bei der forensoftware sondern sind durch mangelhafte gestaltung des aol browsers verursacht. gute (??) werbung alleine reicht eben nicht.

till

Aol...?!!

Verfasst: 02.09.2003, 14:37
von sladdicool
Hallo....
Also ich surfe , seit Jahren voll auf zufrieden , mit AOL !!!!!!
Habe DSL Flat , und in diesem Forum , ( wie auch in keinem anderen ) keinerlei Probleme.
:roll: Aber jedes Programm ist nur so gut wie sein User !!!! :wink:
MfG
sladdicool

fein

Verfasst: 02.09.2003, 15:07
von till
hey "cooler sladdi",

(hat das was mit dieser big-brother-dummbacke zu tun ?)

hast du proxies ausgeschaltet ? möglicherweise liegt es auch daran ob man proxies an oder aus hat.

till

Na hör mir auf...

Verfasst: 02.09.2003, 15:27
von sladdicool
..... mit dieser Dumpfbacke!!!!!!
Neeeee hat nichts mit BB zu tun!!!!
Stammt noch aus den Zeiten als ich aktiv Handball spielte.
Vielleicht ist dir Vlado Stenzel ein Begriff?
Eine wahre Handball - Ikone !!!!
Meine damaligen Mitstreiter machten mich einfach zum Sladdi Stenzel....
( In Bezug auf meinen Nachnamen "Sladek") ....und seither heiße ich -Sladdi !!!!

so aber nun zu den Proxies.....
also wenn ich ehrlich bin , weiß ich nicht genau was Proxies sind , und daher kann ich dir auch nicht sagen ob "an" oder "aus".
( Die haben was mit Servern und/oder Firewalls zu tun oder? )
Kläre mich mal auf.....

Re: Na hör mir auf...

Verfasst: 02.09.2003, 17:09
von till
sladdicool hat geschrieben:so aber nun zu den Proxies.....
also wenn ich ehrlich bin , weiß ich nicht genau was Proxies sind , und daher kann ich dir auch nicht sagen ob "an" oder "aus".
( Die haben was mit Servern und/oder Firewalls zu tun oder? )
Kläre mich mal auf.....
hi sladdicool,

gerne kläre ich dich auf.
ein proxy ist (stark vereinfacht) eine art zwischenpuffer, der mit einem cache kombiniert helfen soll webseiten schneller zu laden.
das problem ist daß manche proxy-server zu lange warten bis sie die seiten erneut vom server laden und dann sieht der surfer eine alte vesrion einer page, da kann ich dir ein leid von singen (ne, keine angst - ich singe nicht. das macht der boss :lol: )

till

tja....

Verfasst: 02.09.2003, 17:17
von sladdicool
....und wie oder wo schaltet mann nun an oder aus?
mfg
sladdi :oops:

isch habe gar keine aol !!!

Verfasst: 02.09.2003, 17:19
von till
isch habe gar keine aol. musst du aol fragen ...

:roll: :roll: :roll: :roll:

till

re:aol

Verfasst: 02.09.2003, 19:22
von Karin K.
Hallo,

ich habe Aol,Windows Me und einen analogen anschluß,habe aber keine Probleme damit.Sladdi hat wohl Recht ,denn wenn die User fehler machen so wie ich manchmal dann klappt es eben nicht so wie man sich das vorstellt und gibt sonst wen die Schuld.Ist ebenso.Aber Aol ist auch nicht das gelbe vom Ei.
Karin

Verfasst: 09.09.2003, 12:57
von P. Spork
Hallo, ich muss mich mal outen: Ich bin der, der das AOL-Problem hatte (nochmal Danke, Till). Allerdings mucken sowohl mein Rechner als auch mein AOL gelegentlich, was sicher auch an mir liegt.
Gruß, Peter

re

Verfasst: 09.09.2003, 19:44
von fabio1962
Müßte man mehr über den User erfahren, Firewall, Virenprogramm usw.
Ist meistens nämlich ein Problem mit dem Firewall sowohl von XP als auch extern.