Erneute Schlafstörungen beim Ausschleichen tolerieren?

Bereits geschlossene Beiträge werden hier aufbewahrt. Sie können die Beiträge nur noch lesen!
Profil von Steffi
Steffi

Erneute Schlafstörungen beim Ausschleichen tolerieren?

Beitragvon Steffi » 29.08.2003, 08:06

Hallo,
ich nehme seit einiger Zeit Trimipramin, mittlerweile nur noch 1/4 Tablette. Und schlafe gut damit. Nun habe ich seit zwei Tagen nichts mehr genommen und schlafe wieder schlecht wie eh und je. Im Beipackzettel steht ja drin, dass das durchaus normal ist. Wie lange soll ich das wohl versuchen? Wie lange dauern denn normalerweise erneute Schlafstörungen beim Ausschleichen?
Steffi

Profil von fabio1962
fabio1962

Erneute Schlafstörungen beim Ausschleichen tolerieren?

Beitragvon fabio1962 » 29.08.2003, 22:29

Hallo Steffi!

Darf ich mal vorsichtig Fragen gegen was Du dieses Medikament nimmst?
Soviel ich weiß ist das nämlich ein "Antidepressiva" und das weißt leider daraufhin das Du noch Background hast.

Profil von Steffi
Steffi

Antwort für Fabio

Beitragvon Steffi » 30.08.2003, 15:57

Hallo Fabio,

ich habe Trimipramin gegen meine Schlafstörungen bekommen. Mittlerweile hat mir allerdings auch meine neue Ärztin vom Schlaflabor erstmal davon abgeraten, mich auszuschleichen. Schade, wär schon schön gewesen, mal ohne Tabletten zu leben... Nun denn, kann kja noch kommen. Trotzdem lieben Dank für Deine Antwort.

Liebe Grüße und gute Nächte wünscht
Steffi

Profil von fabio1962
fabio1962

re

Beitragvon fabio1962 » 30.08.2003, 16:07

Hallo Steffi!

Wenn Du Kontakt zu einem Schlaflabor hast, auf jeden Fall dran bleiben, das Du bald einen Termin bekommst, könnte die Lösung Deines Problems bedeuten.

Allles gute Fabio


Zurück zu „Archiv“

  • Das könnte Sie auch interessieren
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Auf sozialen Netzwerken teilen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste