Wache mitten in der Nacht auf

Bereits geschlossene Beiträge werden hier aufbewahrt. Sie können die Beiträge nur noch lesen!
Gesperrt
Profil von huo
huo

Wache mitten in der Nacht auf

Beitrag von huo » vor 11 Jahren

Hallo,

ich hab seit ein paar Wochen das Problem,
dass ich so gegen 5 oder 6 Uhr in der Früh aufwache,
und dann nciht wieder richtig einschlafen kann,
obwohl ich sehr müde bin.
Erst nach ca. 2 Stunden kann ich dann wieder schlafen.

Ich denke, das ist ein "antrainierter" Rythmus,
da ich im Sommer bei offenem Fenster auch meistens um diese Zeit von den dummen Bussen vor meiner Haustüre aufgewacht bin,
dann das Fenster geschlossen habe und weitergeschlafen habe.

Nur, wie werd ich diesen Rythmus jetzt wieder los?


Profil von Kalle
Kalle
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 124
Registriert: vor 12 Jahren
Wohnort: Lkr. KU

Beitrag von Kalle » vor 11 Jahren

Hallo huo,

willkommen hier.

Leider schreibst Du nichts zu den näheren Umständen, unter denen Du schläfst. Also z.B. mit CPAP, Medikamenten oder so.

Natürlich stört der Lärm Deinen Schlaf, aber das würde vermutlich jedem so ergehen.

Schreib mal was zu Deinen sonstigen Schlafgewohnheiten, bzw. nächtlichen Verhalten während des Schlafes, usw. Vielleicht kann man dann näheres vermuten.

Viele Grüße
Kalle

Profil von huo
huo

Beitrag von huo » vor 11 Jahren

hmm ...

Nein, das Problem ist nicht mehr der Lärm,
weil ich mittlerweile wegen erträglicher Temperaturen wieder bei geschlossenem Fenster schlafe.
Aber scheinbar aus Gewohnheit wache ich trotzdem immer auf.
Auch wenn ich woanders schlafe, wache ich um 6 auf und hab Probleme, wieder einzuschlafen.
Das war vor diesem Sommer nicht so.

Medikamente oder ähnliches verwende ich keine.

Wenn ich dann aufwache, geh ich meistens mal auf die Toilette oder trinke was, aber ansonsten würde ich einfach nur gern weiterschlafen.

Benutzeravatar
P. Spork
Foren-Urgestein
Beiträge: 301
Registriert: vor 14 Jahren
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von P. Spork » vor 11 Jahren

Hallo huo,

was Sie beschreiben, klingt nach einer verselbstständigten Durchschlafstörung. Ihr Körper muss sich das Aufwachen um diese Uhrzeit erst wieder abgewöhnen, bzw. Sie müssen lernen, schnell wieder einzuschlafen - nachts öfters wach werden ist nämlich ganz normal.

Wenn Sie sich nicht mehr so sehr darüber aufregen, dass Sie unnötigerweise wach werden, könnte sich das Problem also von alleine erledigen. Auf dem Weg dorthin, hilft Ablenkung: Sie sollten vielleicht kurz aufstehen und irgendetwas entspannendes tun, wenn Sie wach werden. Lesen Sie zum Beispiel ein bisschen oder gehen in der Wohnung auf und ab. Nach ein paar Minuten legen Sie sich wieder hin und können hoffentlich rasch einschlafen.

Beste Grüße, PS
Dr. rer nat Peter Spork, Autor
u.a. "Das Schlafbuch", "Das Schnarchbuch"
www.peter-spork.de
www.das-schnarchbuch.de


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Profil von huo
huo

Beitrag von huo » vor 11 Jahren

ok, danke, das werd ich mal versuchen.

Profil von schlaflos in nuernberg
schlaflos in nuernberg

6 ist doch OK

Beitrag von schlaflos in nuernberg » vor 11 Jahren

hallo,

sei doch froh dass du bis 6 durchschlafen kannst...vielleicht bist du ja ausgeschlafen..oder aendere deinen schlafrythmus und geht spaeter ins bett dann schlafst du vielleciht auch laenger. ....bei meinem baby (1 jahr alt) hat es funktioniert, hatte auch um 5 immer eine wachphase bis 7 und hat dann wieder geschlafen....habe ihn spaeter hingelegt dann ging es...gr hk

Profil von Namibia
Namibia

Beitrag von Namibia » vor 11 Jahren

Also ich benutz ja auch einen rüssel seid 3 monaten, und ich werde auch gegen 6 -7 uhr wach, schlaf dann aber auch nich mehr so schnell ein außer wenn ich wirklich konsequent 20 minuten liegen bleibe ^^

Ich will damit sagen dass ich ohne dem gerät 5 mal nachts wach werde und dann bis 10 uhr penne und immernoch manchmal müde bin aber mit Gerät kann ich um 7 uhr auch nich weiter schlafen weil ich aber auch durchs durchschlafen voll fit bin ;-) vielleicht solltest du einfach mal morgens um 6 ne kelle kaltes wasser nehmen und du brauchst gar nich mehr schlaf ;-)


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Profil von akita
akita
eifriger Forennutzer
Beiträge: 73
Registriert: vor 11 Jahren

hallo huo,

Beitrag von akita » vor 11 Jahren

wann gehst du denn schlafen?

lg akita

Profil von Namibia
Namibia

Beitrag von Namibia » vor 11 Jahren

meinst mich ? is verschieden.. also ich sag mal zwischen 0.00 und 1.30 gehe ich schlafen dadurch auch der aufwach unterschied halt mal 6 uhr und mal 7 uhr ganz selten mal 7.30 aber des is nich oft.

Profil von akita
akita
eifriger Forennutzer
Beiträge: 73
Registriert: vor 11 Jahren

liebe namibia,

Beitrag von akita » vor 11 Jahren

danke für die anwort,

aber ich habe huo gemeint.

wenn du zufrieden mit deinem schlaf bist und ausgeruht, ist ja wohl alles in ordnung, du bist munter und zufrieden, wenn ich dich hier richtig verstanden habe, - aber bei huo ist das wohl nicht so.. oder habe ich da jetzt etwas übersehen bei dir?

huo ist ja ganz müde, wie er schildert, das ist ein problem..

lg akita

Gesperrt
  • Das könnte Sie auch interessieren
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "Wache mitten in der Nacht auf" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Archiv“