Durch die Atem-Maske nicht genug Sauerstoff?

Bereits geschlossene Beiträge werden hier aufbewahrt. Sie können die Beiträge nur noch lesen!
Benutzeravatar
Firefee
eifriger Forennutzer
Beiträge: 63
Registriert: vor 12 Jahren
Wohnort: Krefeld

Beitrag von Firefee » vor 11 Jahren

@ guenther ,

Also es hat einen guten Grund das Werner diesem Forum hier fern bleibt ...... den er ist leider verstorben ! Dies hat nix mit irgend welchen Antworten oder Meihnungen zu tun.

Was mit XS ist weis ich nicht.
Ich glaube der Sinn des Forums hat sich doch stark verlagert auf die schlafstörungen die mit der Maske nichts zu tun haben.Müde gearbeitet hat man keine Schlafstörungen.
Es gibt neben der Schlafapnoe noch viele andere Schlafstörungen und ist es verwerflich danach zu fragen ? Schließlich hatte die Ausgangsfrage was mit der Maske zu tun und sorry wenn jemand das gefühl hat trotz Maske Nacht´s nicht genug Sauerstoff zu bekommen , denke ich , hat man das recht zu fragen ob jemand eine Idee hat. Ich bin auch der Meihnung das manchmal 2 Nächte im Schlaflabor nicht ausreichend sind.

Ich war gestern auf einem sehr interessanten Vortrag im zusammenhang mit diesem Thema , aber wenn neue Mitglieder hier so angemeckert werden find ich das nicht okay !

Grüße

Fee
Jeder Tag ist ein neues Leben , jedes Aufwachen eine kleine Geburt und jedes Einschlafen ein kleiner Tod.


Benutzeravatar
Maskenspezi
Foren-Urgestein
Beiträge: 461
Registriert: vor 11 Jahren

Beitrag von Maskenspezi » vor 11 Jahren

guenter hat geschrieben: Jetzt verstehe ich auch warum XS und Werner wegbleiben.Ich glaube der Sinn des Forums hat sich doch stark verlagert auf die schlafstörungen die mit der Maske nichts zu tun haben.Müde gearbeitet hat man keine Schlafstörungen.

:D :D :D
Ist das dein Ernst? Keine Schlafstörungen, wenn man müde gearbeitet ist? Ist Schlafapnoe keine Schlafstörung? Das musst du doch als 10000Stunden-Apnoiker wissen, dass du ohne Therapie gar nicht in der Lage wärst, dich müde zu arbeiten, weil du schon vor der Arbeit müde bist :wall:
Es gibt über 80 verschiedene Arten von Schlafstörungen. Und wenn Sonnie mit Atemnot aufwacht, dann hat das nichts damit zu tun, dass sie zu wenig arbeitet, sondern, daß die Therapie noch nicht ganz ausgereizt ist. Und dazu sucht sie unseren Rat und wird natürlich auch zum Arzt gehen. Dein Tipp mit dem Herzen war sicherlich wertvoll, aber räume doch bitte auch ein, daß es noch andere Möglichkeiten gibt und ermutige Sonnie, statt nur Zynismus raus zu lassen. :<
Alles Gute!
Der Maskenspezi

(Nicht selbst betroffen, aber doch ein bisschen Erfahrung)

Profil von Downtown
Downtown

Beitrag von Downtown » vor 11 Jahren

Hallo,
Firefee hat geschrieben:Also es hat einen guten Grund das Werner diesem Forum hier fern bleibt ...... den er ist leider verstorben !
Verdammt! Und schon ist wieder einer von uns gegangen. :(
Werner war es, der unermüdlich davon sprach, wie schön doch das Leben sein kann.
Guenther hat geschrieben:Ich glaube der Sinn des Forums hat sich doch stark verlagert auf die schlafstörungen die mit der Maske nichts zu tun haben.Müde gearbeitet hat man keine Schlafstörungen.
Das muss man nicht problematisieren. Das ist okay und wohl auch vom Betreiber so gewollt.
Firefee hat geschrieben:... wenn jemand das gefühl hat trotz Maske Nacht´s nicht genug Sauerstoff zu bekommen , denke ich , hat man das recht zu fragen ob jemand eine Idee hat.
Da bin ich absolut Deiner Meinung. Die Lösung dieses Problems ist ggf. überlebenswichtig. Zum Beispiel, wenn die Gefahr besteht, dass die Therapie wegen mangelnder "Compliance" abgebrochen wird.

Ciao
Klaus

Benutzeravatar
Firefee
eifriger Forennutzer
Beiträge: 63
Registriert: vor 12 Jahren
Wohnort: Krefeld

Beitrag von Firefee » vor 11 Jahren

@ Downtown ,

Danke , denn es geht sich hier nicht um " ich will nur meine Meihnung bestätigt haben " , sondern wenn ich Nachts keine Luft mehr bekomme trotz Maske , dann habe ich Angst und suche Hilfe und nichts anderes !
Verdammt! Und schon ist wieder einer von uns gegangen. sad
Werner war es, der unermüdlich davon sprach, wie schön doch das Leben sein kann.
Es ist eher tragisch , denn Werner hatte so eine nette , einfühlsame und einfach tolle Stimmung hier im Forum herrein gebracht und wenn ich ehrlich bin fehlt das hier , aber das ist ja nun nicht das Thema und eher Oftropic.

Grüße

Fee
Jeder Tag ist ein neues Leben , jedes Aufwachen eine kleine Geburt und jedes Einschlafen ein kleiner Tod.


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Profil von guenter
guenter

Beitrag von guenter » vor 11 Jahren

. :D
Zuletzt geändert von guenter am 11.09.2006, 22:48, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Firefee
eifriger Forennutzer
Beiträge: 63
Registriert: vor 12 Jahren
Wohnort: Krefeld

Beitrag von Firefee » vor 11 Jahren

@ guenther ,
aber ich habe sonst niemanden mit dem ich ab und zu streiten kann,so wie jetzt
guenter biggrin

Wenn du streiten willst dann bitte nicht in einem Thema wo jemand ein ernstes Problem beschreibt. Das kann man anders regeln , es gibt PM und Mails wenn du etwas mit irgend jemanden hier klären oder streiten willst.

Dafür ist dieses Forum nicht da um sich zu streiten , sondern um sich zu unterstützen und sich auszutauschen.

Grüße

Fee
Jeder Tag ist ein neues Leben , jedes Aufwachen eine kleine Geburt und jedes Einschlafen ein kleiner Tod.

Benutzeravatar
future01
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 95
Registriert: vor 12 Jahren

Beitrag von future01 » vor 11 Jahren

guenter hat geschrieben:Ich glaube der Sinn des Forums hat sich doch stark verlagert auf die schlafstörungen die mit der Maske nichts zu tun haben.
:D :D :D
Schlafapnoe e. V.
Hilfe, Tipps, Anregungen rund um Schlafstörungen, Schnarchen und Schlafapnoe
in der Beschreibung des Forum's steht nichts davon daß man nur mit Problemen bei "Schlafstörungen mit Maske" hier posten kann...
Gruß
Renate [img]http://www.cosgan.de/images/midi/tiere/g075.gif[/img]

CPAP-User seit 02.01.06
Gerät Vector II, LB, Maske Mirage Swift II, Druck 8mbar


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Profil von Gast
Gast

aua

Beitrag von Gast » vor 11 Jahren

Hallo,

jetzt möchte ich mich mal als Nicht-Schlafapnoe-Betroffener zu Wort melden. Hier gibt es eine klare Forenstruktur, es gibt einen Bereich Schlafapnoe und es gibt weitere Unterforen, die auch für andere Schlafkrankheiten gedacht sind etc.
Das ist eines. Die Struktur. Aber Struktur heißt nicht automatisch Eingrenzung und Ausgrenzung.

Denn: Man kann auch Läuse und Flöhe haben.

Und genau das ist der Ansatz, den ich bei allen Foren, Gruppen etc. bisher vermisse. Ich mache es mal an mir fest:

Ich habe:

- Depressionen
- soziale Phobien
- Narkolepsie
- Angststörungen
- Schilddrüstenunterfunktion
- Venenschwäche
- Bindegewebsproblem
- Kurzsichtigkeit
- Schnupfen

So. Nun schauen wir mal, welche Probleme davon in einem Zusammenhang stehen. Das sind bei mir:

Narkolepsie
Depressionen
soz. Phobie
Angststörungen
ev. SD-Unterfunktion.

Dann schauen wir mal, in welchem Forum ich alles zusammen finde:

in keinem. D.h. ich gehe zum Kompetenznetz-Depression, die können mit Narkolepsie, Angst und soz. Phobie nichts anfangen. Bei der Narkolepsie gehe ich in mein Forum, da ist derzeit zu wenig los und bei den Schweizern: die lehnen alles ab, was nicht Narkolepsie und Problem heißt und haben mich auch rausgeworfen, weil ich zuviel geschrieben habe. Wir sind nicht dazu da, Einsamkeit zu kompensieren. AchGott, Depressionen.... Das machen wir hier nicht. Können wir nicht. Wollen wir nicht.

Nun lese ich hier: zuviele andere Schlafstörungen???? Auaaaaaaaaaaa

Man, wenn wir so herangehen, dann werden wir uns nie umfassend helfen können. Bei den Ärzten das gleiche Problem. Was Vigil? Kenne ich nicht. Fragen Sie Apotheker, der muß wissen, ob das mit dem von mir sich stört. Apotheker: Vigil??? Keine Ahnung...

Wißt Ihr, das Narkoleptiker auch RLS und Schlafapnoe haben können? Von anderen Kleinigkeiten mal ganz abgesehen???

Wir brauchen unbedingt eine interdisziplinäre Zusammenarbeit von Somnologen, Internisten und Psychologen / Neurologen / Psychatern. Das gleiche ist erforderlich bei jeder Art von Verband, Selbsthilfegruppe und Internetforum, das sich mit solchen Fragen beschäftigt.

DENN: Nur gemeinsam sind wir stark und können uns als Betroffene helfen. Und bei den Ärzten: wenn die Ärzte nicht zusammen arbeiten, wie soll dann der Komplex insgesamt überblickt und letztlich zum Wohle der Betroffenen geklärt werden?

Insgesamt finde ich diese Diskussion hier sehr traurig und hoffe, dass man das ganz schnell aufgreift und hierzu sich Gedanken macht, wie man das Thema lösen kann.

Mit Werner, das tut mir leid, zu lesen. Das ist traurig und ich finde es aber gleichzeitig noch trauriger, es hier so nebenbei zu lesen. Auch wenn ich ihn nicht persönlich kenne. Es ist ein Mensch von uns gegangen.

Abschließend: ich für meinen Teil werde immer versuchen, den interdisziplinären Ansatz zu verwirklichen und meine Selbsthilfegruppe und meine Webseiten allen öffnen, die in irgendeiner Weise von diesem gesamten Themenkomplex betroffen sind. D.h. bei mir kann jeder zu seinem Problem Schlafstörungen, Narkolepsie, Depressionen schreiben, der das möchte und ich werde versuchen, zu helfen.

Gleichzeitig aber auch der Hinweis: nur um die Krankheit kümmern, das reicht nicht. Wir müssen uns um den Menschen und seine Seele kümmern. Dann ist auch die Krankheit beherrschbar oder leichter zu ertragen.

Ich habe fertig, Jörg, ISHG Narkolepsie

Profil von guenter
guenter

Beitrag von guenter » vor 11 Jahren

:D
Zuletzt geändert von guenter am 11.09.2006, 22:49, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
future01
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 95
Registriert: vor 12 Jahren

Beitrag von future01 » vor 11 Jahren

guenter hat geschrieben:So dann Hackt mal schön weiter auf dem bösen guenter rum
ich glaube nicht daß es jemand hier darauf anlegt :)
Gruß
Renate [img]http://www.cosgan.de/images/midi/tiere/g075.gif[/img]

CPAP-User seit 02.01.06
Gerät Vector II, LB, Maske Mirage Swift II, Druck 8mbar

Benutzeravatar
sonnie
eifriger Forennutzer
Beiträge: 36
Registriert: vor 11 Jahren

Beitrag von sonnie » vor 11 Jahren

guenter hat geschrieben:Hm.....
Und was willst du damit Sagen,es scheint spass zu machen auf mir rumzu Hacken so nach dem Motto wir haben wieder einen um seinen eigenen Frust abzuladen.
In meinem ersten Posting zum Thema habe ich nicht die erwartete Antwort gegeben sondern meine Meinung die auch auf eigene Leidvolle Erfahrung beruht. Der Versuch mich anschliesend zu Rechtfertigen schlug fehl ,weil einzelne Wortpassagen zum Anlass genommen worden um mir Irgendwas negatives zu unterstellen.Nun gut
Dir wird es früher oder später auch so gehen ,immer dann wenn ein Name lange im Forum ist kommt dann ach der schon wieder,vieleicht hätte ich Ihn mal ändern sollen
So dann Hackt mal schön weiter auf dem bösen guenter rum
Am besten ich werde mich mal an Till wenden, der wird dann weiters
Regeln!
So langsam habe ich die Facksen dicke, echt :D

Benutzeravatar
till
Foren-Urgestein
Beiträge: 647
Registriert: vor 14 Jahren
Wohnort: Jülich
Kontaktdaten:

liebe kinder

Beitrag von till » vor 11 Jahren

hallo HALLO HALLO,

nun mal bitte wieder sachlich !
bitte !! hört mit dieser hackerei auf.
das hatten und haben wir hier nicht nötig.

hier darf ALLES gefragt oder diskutiert werden, jedenfalls wenn es halbwegs mit dem thema zu tun hat. für (fast) alles andere gibt es das off topic subforum.

mir reicht es völlig wenn ich sehe, wie unsere unfähigen politiker die welt mit krieg und elend überziehen und ich muss NICHT in diesem forum so etwas in "klein" haben.


ok ?

till
Autoset Spirit 15/9, LB, Mirage Activa
Breathe, Breathe in the Air. (Pink Floyd: The Dark Side of The Moon)
[url=http://www.stoffel-kueppers.de/Weblog/weblog.html]Till´s Weblog - reinlesen ?[/url]

Benutzeravatar
Holger
Foren-Urgestein
Beiträge: 273
Registriert: vor 14 Jahren
Wohnort: Seevetal bei Hamburg

Beitrag von Holger » vor 11 Jahren

Hallo Hallo

Till ich bin völlig deiner Meinung. Anstatt auf die Beiträge vernünftig einzugehen geht hier das Gezanke los. Hier sollen Patienten oder zukünftige die Möglichkeit haben mit Experten ins Gespräch zu kommen. Außerdem wenn mir etwas nicht passt kann ich eine private Nachricht schicken. Die Mails mit Gezanke und Admin drohung will ich nicht in meiner Box haben. Da ist mir die Zeit zum lesen zu schade.

mfg Holger

Benutzeravatar
sonnie
eifriger Forennutzer
Beiträge: 36
Registriert: vor 11 Jahren

Re: liebe kinder

Beitrag von sonnie » vor 11 Jahren

till hat geschrieben:hallo HALLO HALLO,

nun mal bitte wieder sachlich !
bitte !! hört mit dieser hackerei auf.
das hatten und haben wir hier nicht nötig.

hier darf ALLES gefragt oder diskutiert werden, jedenfalls wenn es halbwegs mit dem thema zu tun hat. für (fast) alles andere gibt es das off topic subforum.

mir reicht es völlig wenn ich sehe, wie unsere unfähigen politiker die welt mit krieg und elend überziehen und ich muss NICHT in diesem forum so etwas in "klein" haben.



ok ?

till

Ja, das denke ich auch!
Ich wollte auch erst gar nicht auf diese Angriffe reagieren aber man
kann das Gehacke nicht ewig aushalten!
Danke
Ich freue mich über jede Antwort!

Benutzeravatar
sonnie
eifriger Forennutzer
Beiträge: 36
Registriert: vor 11 Jahren

Beitrag von sonnie » vor 11 Jahren

guenter hat geschrieben:Hm.....
Und was willst du damit Sagen,es scheint spass zu machen auf mir rumzu Hacken so nach dem Motto wir haben wieder einen um seinen eigenen Frust abzuladen.

So dann Hackt mal schön weiter auf dem bösen guenter rum

So und was ist hiermit,was Du noch geschrieben hast?

guenter schreibt:
Werner ist gestorben ,das tut mir Leid wusste ich nicht woher auch.
Meine Zeit ist auch Begrenzt eigentlich sollte ich mir das Leben ohne Probleme gestalten ,ohne Internet und homepagen und und....

aber ich habe sonst niemanden mit dem ich ab und zu streiten kann,so wie jetzt
guenter

Ich habe aber keine Lust mich zu Streiten und ich möchte mich hier ganz normal Austauschen, geht das oder bin ich hier etwa falsch gelandet?

Sonny
Zuletzt geändert von sonnie am 07.09.2006, 22:59, insgesamt 1-mal geändert.

Gesperrt
  • Das könnte Sie auch interessieren
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "Durch die Atem-Maske nicht genug Sauerstoff?" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Archiv“