Anti - Schnarch - Öl.....!!!!

Hilfsmittel gegen das Schnarchen, alle Alternativen düfen gepostet und heftig diskutiert werden.
Antworten
Profil von sladdicool
sladdicool

Anti - Schnarch - Öl.....!!!!

Beitrag von sladdicool » vor 14 Jahren

Also Sachen gibt's....

http://www.dr.keddo.de/DrKeddoSite/Lese ... briefe.htm

MfG
sladdicool

Habe noch ein bischen gesucht und bin über einen Link bei einem der Putzmittel für Wohnmobile verkauft !!!!!!! auf das Öl gestoßen...

Dr. Keddo´s Naturöl (Anti-Schnarchmittel)



Dr. Keddo´s Naturöl ist vielfältig einsetzbar. Es wird gerne gegen trockene Nasenschleimhaut und somit gegen Schnarchen eingesetzt! Sehr viele Menschen schnarchen, da Sie eine trockene Nasenschleimhaut haben (zum Beispiel: wenn Sie mit offenem Mund schlafen). Nehmen Sie je einen Tropfen in jedes Nasenloch und zwei Tropfen in den Rachen und Sie können wieder ruhig durchschlafen! Bei Problemen, die operativ korrigert werden müßten (verlängertes Gaumensegel etc.), zeigt es keine Wirkung!
Das Öl ist auch besonders hilfreich bei trockener Haut und Schuppenflechte (langfristig).
Das Produkt ist chemiefrei und frei von Konservierungsstoffen! Es ist keine Medizin.







Menge: 50ml
Größere Gebinde auf Anfrage!
[ externes Bild ][/img]


Profil von fabio1962
fabio1962

re

Beitrag von fabio1962 » vor 14 Jahren

Ob das hilft bleibt dahingestellt, glaube eher das mal wieder nur der Geldbeutel herhalten soll.

Profil von Dr. L. Knaack
Dr. L. Knaack

Schnarchöle etc.

Beitrag von Dr. L. Knaack » vor 14 Jahren

Die Angelegenheit ist gar nicht so neu!
Es wurden in den letzten Jahren immer weder Studien zu Ölen und Mittelchen durchgeführt, die einer Reduktion der Oberflächenspannung (z.B. bei aneinander-klebenden Schleimhäuten) bewirken.
Diese Studien zeigten keine klinisch relevante Wirksamkeit. Übrigens führt eine verstopfte Nase zwar zu Atemgräuschen und vermehrter Mundatmung, wodurch Schnarchen entstehen kann, jedoch wird das Schnarchgeräusch durch Gaumensegel, Zäpfchen, Zungen und unterer Schlundmuskulatur hervorgerufen! Das befindet sich meines Erachtens doch eher Unterhalb der Nase. Spaß beiseite! Auch wir haben im ZSM Dortmund an einer multizentrischen Studie zu Surfactant-Substanzen (Minderung der Oberflächenspannung) teilgenommen, die höchste wissenschaftliche Studienkriterien erfüllte. Sowohl bei Schnarchern, als auch bei Schlafapnoe konnten keine Effekte nachgewiesen werden.

Dr. L. Knaack, ZSM Dormtund

Profil von Heinz
Heinz

Beitrag von Heinz » vor 14 Jahren

Hallo,

ich hab das Öl damals mal auf einer Messe gekauft und ich war damals auch sehr(!) skeptisch.
Ich schlafe jetzt aber sehr viel ruhiger und nach Aussage meiner Frau ist das schnarchen auch besser geworden.
Auch wenn wissenschaftlich vielleicht nicht bewiesen, ich hab auf jedenfall eine besserung festgestellt!

Gruß Heinz K.


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Profil von Juli
Juli
eifriger Forennutzer
Beiträge: 65
Registriert: vor 13 Jahren

Beitrag von Juli » vor 13 Jahren

ich kann mir halt vorstellen, dass es bei "normalem" Schnarchen schon helfen kann, jedoch nicht wenn mehr dahinter steckt

Antworten

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "Anti - Schnarch - Öl.....!!!!" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Hilfsmittel et al.“