Schlafapnoe und Lymphangitis?

Bereits geschlossene Beiträge werden hier aufbewahrt. Sie können die Beiträge nur noch lesen!
Gesperrt
Benutzeravatar
Karin K.
Foren-Urgestein
Beiträge: 281
Registriert: vor 14 Jahren
Wohnort: OWL

Schlafapnoe und Lymphangitis?

Beitrag von Karin K. » vor 14 Jahren

Hallo,

ich hätt da mal`ne Frage: und zwar bin ich trotz Maske (ca.7
bis8 Std schlaf)immer noch müde,zwar nicht mehr so schlimm wie vorher
aber man merkt es.
Ist nun der Druck nicht mehr ausreichend oder liegt es vielleicht an der
Lymphangitis (hals und erst vorkurzem festgestellt,leider noch nicht geklärt wo her es kommt ) oder kann es davon kommen das die Maske undicht ist. In ca. 2 Monaten habe ich einen Kontrolltermin aber nicht im Schlaflabor sondern bei einem Lungenarzt kann man dann irgendwie feststellen ob es vielleicht der Druck oder die Maske undicht ist.
Wäre dankbar für `ne Antwort.

Karin


Benutzeravatar
Dr. Randelshofer
Forum-Moderator
Beiträge: 2159
Registriert: vor 14 Jahren
Wohnort: Bad Krozingen
Kontaktdaten:

SAS und Lymphangitis

Beitrag von Dr. Randelshofer » vor 14 Jahren

Hallo Karin K.,

wenn Ihre Maske undicht ist kann das durchaus der Grund für eine nicht ausreichend effektive Behandlung sein. Das kann auch durch die ambulante Messung beim Lungenfacharzt festgestellt werden. Falls die unauffällig ist, wäre eventuell eine nochmalige Überprüfung im Schlaflabor sinnvoll, um andere Ursachen zu finden, die mit der ambulanten Methode nicht erkannt werden können.

Zur Lymphangitis: damit ist eine Entzündung oder sonstige Beeinträchtigung von Lymphgefässen gemeint. Ohne Kenntnis der Ursache und des Ausmasses kann ich dazu nichts sagen, insbesondere nicht, ob dadurch die Schlafapnoe verschlechtert wird.

Beste Grüsse

Gesperrt
  • Das könnte Sie auch interessieren
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "Schlafapnoe und Lymphangitis?" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Archiv“