Was nun.....

Bereits geschlossene Beiträge werden hier aufbewahrt. Sie können die Beiträge nur noch lesen!
Gesperrt
Profil von Sinah
Sinah

Was nun.....

Beitrag von Sinah » vor 12 Jahren

Hallo,
ich habe folgendes Problem.
Ich habe jetzt seit 4 1/2 Jahren den MaxII und die Somnomask von Weimann.
Bereits nach 3 Jahren wurden meine Zähne oben locker und mußten jetzt bis auf die Augenzähne gezogen werden.
Da ich einige Probleme hatte, wurde erst mal eine Pause eingelegt,dann werden die anderen Zähne auch noch gezogen.
Seitdem passt nun meine Maske nicht mehr.
Da wo die Zähne fehlen geht die Lippe etwas nach innen und dann pfeifft die Luft raus.
Mein ZA meinte, ich bekäme eh eine Protese die ich nachts raus nehmen muß, weiß ich nicht an wen ich mich jetzt wenden muß um eine andere Maske angepasst zu bekommen.
Meine jährliche Kontrolluntersuchung wird erst ende Oktober gemacht und da es ein Wochenende ist, ist da auch keiner der für Masken zuständig ist. :D


Profil von Gast XS
Gast XS

Maskenprbleme

Beitrag von Gast XS » vor 12 Jahren

Hallo Sinah,

haben Sie denn schon mal die Mirage Swift- Maske versucht?

Diese Maske übt keinerlei Druck auf das Gesicht aus und wäre daher sicher ideal für Sie.

Rufen Sie in Ihrem Schlaflabor an und vereinbaren Sie einen Termin für eine Maskenprobe. Das kann ja völlig unabhängig von Ihrer Kontrollnacht gemacht werden. In Ihrem Gerät (das müssen Sie mitnehmen) wird dann die neue Maske eingetragen.

Immer guten Schlaf wünscht: XS

Gesperrt

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "Was nun....." gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Archiv“