Anhaltspunkte

Bereits geschlossene Beiträge werden hier aufbewahrt. Sie können die Beiträge nur noch lesen!
Profil von Manfred Keller
Manfred Keller

Anhaltspunkte

Beitragvon Manfred Keller » 31.07.2003, 15:22

Anhaltspunkte
für die ärztliche Gutachtertätigkeit im sozialen Entschädigungsrecht und nach dem Schwerbehindertengesetz - 1996 –

http://www.uwendler.de/ahp/index.html

z. B. Schlafapnoe unter Pkt 26.8 Seite 85

Ales Gute

Aktualisierung: Die mittlerweile maßgebliche Ausgabe 2004 der „Anhaltspunkte für die ärztliche Gutachtertätigkeit im sozialen Entschädigungsrecht und nach dem Schwerbehindertenrecht" sind umgezogen und jetzt zu finden auf:

http://anhaltspunkte.vsbinfo.de/

CPAPuser


Profil von fabio1962
fabio1962

re

Beitragvon fabio1962 » 24.08.2003, 16:45

Also verstehe nicht so ganz was das mit Uns zu tun hat. Und wo ist der Punkt 26.8 auf Seite 85 sehe dort nichts.

Profil von CPAPuser
CPAPuser
Erfahrenes Foren-Urgestein
Beiträge: 804
Registriert: 07.05.2003, 22:54

Re: re

Beitragvon CPAPuser » 24.08.2003, 19:34

Beitrag vom Verfasser zurückgezogen.
Zuletzt geändert von CPAPuser am 10.03.2009, 22:05, insgesamt 1-mal geändert.

Profil von fabio1962
fabio1962

re

Beitragvon fabio1962 » 24.08.2003, 19:52

Hey Danke supergute Antwort hatte ich noch gar nicht gewußt, werde also eine Antrag stellen. Hast Du eine Ahnung wie nützlich das ist? (Beispiele)?

Benutzeravatar
Klaus K.
noch neu hier
Beiträge: 22
Registriert: 07.05.2003, 15:59
Wohnort: Pentling / Regensburg
Kontaktdaten:

Re: re

Beitragvon Klaus K. » 25.08.2003, 19:27

fabio1962 hat geschrieben:Hey Danke supergute Antwort hatte ich noch gar nicht gewußt, werde also eine Antrag stellen. Hast Du eine Ahnung wie nützlich das ist? (Beispiele)?


Hallo fabio1962,

Steuerermäßigung
bei einem GdB ab

25 und 30 von 310 €
35 und 40 von 430 €
45 und 50 von 570 €
55 und 60 von 720 €
65 und 70 von 890 €
75 und 80 von 1.060 €
85 und 90 von 1.230 €
95 und 100 von 1.420 €

Liegt der GdB zwischen 25 und 45,
so ist eine Steuerermäßigung nur möglich, wenn:

* Ein gesetzlicher Anspruch auf Rente oder andere laufende
Bezüge besteht, deren Grund in der Behinderung liegt

* Eine dauernde Einbuße der körperlichen Beweglichkeit durch
die Behinderung vorliegt

* Die Behinderung durch eine typische Berufskrankheit erfolgt ist.

Gruß Klaus :lol: :lol: :lol:

Profil von fabio1962
fabio1962

re

Beitragvon fabio1962 » 25.08.2003, 19:42

Danke schön!

Hast Du auch eine Adresse an die ich Schreiben muß?

Benutzeravatar
Klaus K.
noch neu hier
Beiträge: 22
Registriert: 07.05.2003, 15:59
Wohnort: Pentling / Regensburg
Kontaktdaten:

Re: re

Beitragvon Klaus K. » 25.08.2003, 19:45

fabio1962 hat geschrieben:Danke schön!

Hast Du auch eine Adresse an die ich Schreiben muß?


Hallo,
das für Dich zuständige Versorgungsamt !

Gruß Klaus :lol: :lol:


Erstellen Sie ein kostenloses Konto

Sie müssen sich anmelden, um in diesem Forum auf Beiträge zu antworten.

Konto erstellen


Melden Sie sich für ein kostenloses Konto in unserer Community an.

Kostenlos Registrieren

Anmelden


Haben Sie schon ein Konto?

Zurück zu „Archiv“


Auf sozialen Netzwerken teilen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste