Neues Gerät für CPAP

Bereits geschlossene Beiträge werden hier aufbewahrt. Sie können die Beiträge nur noch lesen!
Profil von mike
mike

Neues Gerät für CPAP

Beitragvon mike » 26.07.2003, 15:35

Hallo, ich habe seit zwei Jahren ein Gerät Vector mit Befeuchter.

Ab wann kann man auf eine neueres Gerät pochen, da ich davon ausgehen, dass nach zwei Jahren die Lautstärke weiter gesenkt wurde.

Hat man darauf einen Anspruch oder wo kann man sich erkundigen, außer natürlich bei der Krankenkasse.

Profil von Manfred Keller
Manfred Keller

AW: Neues Gerät für CPAP

Beitragvon Manfred Keller » 28.07.2003, 10:31

Hallo Mike,
noch vor einigen Jahren gab es sehr große Unterschiede bez. Qualität (z. B. Druckkonstanz und Reaktionszeit), sowie Lautstärke bei den einzelnen CPAP-Geräten von einer Generation zur nächsten. Das ist heute nicht mehr in diesem Ausmaß. Heute haben alle Geräte die auf den Markt kommen ein Geräuschniveau das unter 30 db liegt (der Hoffrichter Vector hat 29 db).
Heute ist es eher das Ausatemsystem (Ventil oder Maske), das das meiste Geräusch verursacht. Dazu können Ihnen lok. Selbsthilfegruppen Tipps geben, bzw Sie beraten wie das leiser geht.
Anschriften unter: http://www.schlafapnoe-online.de/schlaf ... -start.htm und „Gruppen“
Zu den Geräten selbst: Die Kassen rechnen heute damit, daß ein Gerät ca. 5-6 Jahre eingesetzt wird, bevor ein neues dran ist. Wenn also bei Ihnen keine med. Notwendigkeit besteht, werden Sie Ihr Gerät noch 3 Jahre behalten dürfen.
Alles Gute


Zurück zu „Archiv“

  • Das könnte Sie auch interessieren
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Auf sozialen Netzwerken teilen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste