Reisegerät - Empfehlung?

Allgemeine Fragen und Antworten zum Thema. Wenn Ihr Euch nicht sicher seid, wo Eure Frage hingehört, dann ist sie hier richtig.
Benutzeravatar
DiBe
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 247
Registriert: vor 3 Monaten
Wohnort: Lübeck
Gerät: Sleepcube Standard Plus
Betriebsmodus: CPAP
Druck: 8 mBar
AHI: 1
Befeuchter: Devilbiss für Sleepcube
Maske: Airfit F20

Re: Reisegerät - Empfehlung?

Beitrag von DiBe » vor 2 Monaten

TBM hat geschrieben:
vor 2 Monaten
ich würde mal vermuten, dass sich so schon prinzipiell klein und leise gegenseitig ausschliessen!
.. sonst müsste man schon die Frage stellen, warum die "normalen" Geräte so gross sind?

Da wird man also immer irgendwelche "Abstriche" machen müssen, wenn man ein portables Reise-Gerät haben will....
Geräuschdämmung bei den "großen" Geräten ist das eine. Aber auch Erhöhung der Lebensdauer durch größere, robustere und preiswertere mechanische Bauteile (Gebläse / Motor). Dadurch kleinere Drehzahlen bei gleicher Fördermenge daher weniger Geräusche weniger Wärmeentwicklung die die Elektronik/Mechanik verschleißt weil ich alles etwas besser passiv belüften kann. Dazu kommt die Möglichkeit die Mechanik vom Gehäuse zu entkoppeln und mehr schwingungsdämpfende Elemente am Gehäuse zu verwenden. Dadurch mehr Geräuschkomfort und längere Lebensdauer als wenn ich alles auf kleinen Platz zusammen komprimiere.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Benutzeravatar
Christian4870
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 200
Registriert: vor 10 Monaten
Wohnort: Wien
Gerät: Resmed Airsence 10 Autoset
Betriebsmodus: Apap
Druck: 11 - 15
AHI: 38,2 /h vorher, zw. 1-3
Befeuchter: Resmed zugehörig
Maske: N20,Dreamwear,Brevida,mit Tape

Re: Reisegerät - Empfehlung?

Beitrag von Christian4870 » vor 2 Wochen

Liebe Leidensgenossen :lol:
nachdem mein Test mit dem Resmed Air Mini gehörig daneben gegangen ist, erwäge ich ev. doch einmal die Philips Respironics Dreamstation Go Auto Travel zu testen. Bevor ich mich dazu entschließe, möchte ich gerne wissen, ob jemand dieses schon hat, getestet hat usw. Eventuell auch mit Batterie?
Für alle Infos wäre ich dankbar.
Liebe Grüße aus Wien
Christian

Benutzeravatar
Justus
Foren-Urgestein
Beiträge: 258
Registriert: vor 4 Jahren
Gerät: Resmed S9 AutoSet
Betriebsmodus: APAP
Druck: 6 - 12 mbar
Befeuchter: H5i
Maske: Resmed Swift FX, M

Re: Reisegerät - Empfehlung?

Beitrag von Justus » vor 1 Woche

Hallo Christian,
mit Batterie habe ich es noch nicht getestet. Der einfache Test von mir siehe weiter oben in diesem Thread.
Viele Grüße
Justus

Antworten
  • Das könnte Sie auch interessieren
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "Reisegerät - Empfehlung?" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Allgemeines“