Zu kurze REM-Phasen

Allgemeine Fragen und Antworten zum Thema. Wenn Ihr Euch nicht sicher seid, wo Eure Frage hingehört, dann ist sie hier richtig.
Antworten
Profil von ffg777
ffg777
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: vor 1 Woche

Zu kurze REM-Phasen

Beitrag von ffg777 » vor 1 Woche

Hallo,

ich habe vor kurzem das Armband von Fitbit gekauft und mein Schlaf analysieren lassen. In den Schlafanalyse ist mir aufgefallen, dass die REM-Phase bei 10 is 12% liegt, was deutlich unter dem Durchschnitt ist. Ich bin 32 Jahre alt, schlank und fit - vielleicht sind das wichtigte Infos. ;) Sollte ich mich näher damit beschäftigen, oder ist der Wert nichts außergewöhnliches? Vielen Dank!

Gruß
Sergej


Benutzeravatar
Dr. Randelshofer
Forum-Moderator
Beiträge: 2210
Registriert: vor 15 Jahren
Wohnort: Bad Krozingen
Kontaktdaten:

Re: Zu kurze REM-Phasen

Beitrag von Dr. Randelshofer » vor 1 Woche

@Sergej,

vergessen Sie die Schlafstafdien, die Ihr Armband "diagnostiziert". Das ist völliger Humbug. Mit Messung nur von Herzfrequenz und Bewegung Schlafstadien zu messen funktioniert nicht.

GHrüsse

Profil von isenmask
isenmask
eifriger Forennutzer
Beiträge: 66
Registriert: vor 1 Jahr
Wohnort: Thueringen
Gerät: Somnobalance
Betriebsmodus: Cpap10
Druck: 10
AHI: ja auch
Befeuchter: ja auch
Maske: Weinmann Joyce one fullface

Re: Zu kurze REM-Phasen

Beitrag von isenmask » vor 1 Woche

Da kann ich Dr. Randelshofer nur beipflichten.

Die ganzen Armbänder sind nur "Schätzeisen"

Um die REM_Phasen genau zu ermitteln, wirst Du im Schlaflabor mit Elektroden bepflastert wie ein Kosmonaut.
Ich leide nicht an Schlafapnoe. Ich habs eben :s-smile:

Antworten
  • Das könnte Sie auch interessieren
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "Zu kurze REM-Phasen" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Allgemeines“