Freund schnarcht

Allgemeine Fragen und Antworten zum Thema. Wenn Ihr Euch nicht sicher seid, wo Eure Frage hingehört, dann ist sie hier richtig.
Antworten
Profil von Pappkarton
Pappkarton
noch neu hier
Beiträge: 3
Registriert: vor 1 Woche

Freund schnarcht

Beitrag von Pappkarton » vor 1 Woche

Hallo,
ich hab mich hier angemeldet weil mein Freund extrem laut schnarcht. Ich finde es ist seit ein paar Monaten sogar schlimmer geworden. Er schnarcht in jeder Lage, sogar im Sitzen. Rücken ist am Lautesten.
Ich bitte ihn schon seit Jahren sich behandeln zu lassen. Er ist nicht so der Arzt Gänger und seine Arbeitszeiten machen es ihm schwierig.
Er hat Asthma und mehrere Allergien.
Als Kind wurden ihm mal die Polypen entfernt, laut seiner Aussage war das Schnarchen dann weg.
Das ganze zerrt natürlich an meinen Nerven, ich habe Einschlafprobleme. Selbst wenn ich in einem anderen Zimmer schlafe ist es laut. Wenn ich dann mal eingeschlafen bin werde ich häufig durch das Schnarchen geweckt.
Öhrstöpsel und sogar Lärmschutz Kopfhörer bringen gar nichts.

Ich habe gelesen dass Allergiker häufig große Polypen entwickeln und das bei der Größe dann nur eine Op hilft. Dann gibt es ein Nasenspray was neue Polypen verhindert.
Zu welchem Arzt geht man am Besten? HNO?
Und wie lange dauert das ganze dann?
Er geht täglich schon um 5:30 aus dem Haus und kommt 18:30 wieder.
Da bleibt kaum Zeit für Arzt besuche. Er möchte auch nicht krank machen, weil er bisher nur einen befristeten Arbeitsvertrag hat.
Aber passieren muss was, es wird immer schlimmer und gesundheitlich kann das auch nicht gut sein.
Asthmaspray bekommt er vom Hausarzt oder seine Mutter gibt ihm ihr Spray. Was bestimmt auch nicht gut ist, ist ein anderes.
LG


Profil von root1980
root1980
noch neu hier
Beiträge: 18
Registriert: vor 2 Wochen
Wohnort: Bayern
Gerät: Philips DreamStation Pro
Betriebsmodus: CPAP
Druck: 11,5
AHI: 19
Maske: Nase

Re: Freund schnarcht

Beitrag von root1980 » vor 1 Woche

Hi
War auch son Kandidat. Lautes Schnarchen. Hab jetzt eine Philips DreamStation Pro.
Hab mir Gedanken gemacht, daß es meiner Frau zu laut ist.
Sie ist froh, daß ich es habe. Ich schlaf zwar nicht arg viel länger. Dafür säge ich jetzt keine Wälder ab :-)

Profil von Andimp3
Andimp3
Foren-Urgestein
Beiträge: 258
Registriert: vor 2 Monaten
Wohnort: Hammersbach
Gerät: Prisma 20a
Betriebsmodus: APAP
Druck: 7-10,5
AHI: 80 / 3 ohne/mit Therapie
Befeuchter: PrismaAqua
Maske: ResMed AirFit P10 + F20

Re: Freund schnarcht

Beitrag von Andimp3 » vor 1 Woche

@Pappkarton
Lautes schnarchen ist ein Indiz aber nicht zwangsläufig mit einer Schlafapnoe verbunden.

Hast Du denn schonmal festegestellt dass Dein Freund Atemaussetzer hat ?

Grundsätzlich ist, insbesondere mit Hinblick auf die Vorgeschichte Deines Freundes, der Besuch eines HNO sicherlich sinnvoll.

Wenn das momentan wegen dem Job schwierig ist dann schaut doch mal ob es bei Euch einen HNO gibt der auch Samstags Sprechstunde hat. Bei uns in der Region gibt es schon vereinzelt Ärzte welche auch Samstags Sprechstunden anbieten.

Alternativ vielleicht einen HNO suchen der nah am Arbeitsplatz ist und, wenn möglich, diesen außerhalb der Arbeitszeit aufsuchen.
Ciao
Andreas

Profil von Pappkarton
Pappkarton
noch neu hier
Beiträge: 3
Registriert: vor 1 Woche

Re: Freund schnarcht

Beitrag von Pappkarton » vor 6 Tagen

Hmm. Vielleicht gibt es ja in Hannover einen HNO der samstags auf hat.
Er arbeitet in einem Ort der eher ein Dorf ist, nicht viel los.
Was ist das für eine Station?

Also ich finde seine Atmung schon auffällig, vor allem auch unregelmäßig.


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Profil von Andimp3
Andimp3
Foren-Urgestein
Beiträge: 258
Registriert: vor 2 Monaten
Wohnort: Hammersbach
Gerät: Prisma 20a
Betriebsmodus: APAP
Druck: 7-10,5
AHI: 80 / 3 ohne/mit Therapie
Befeuchter: PrismaAqua
Maske: ResMed AirFit P10 + F20

Re: Freund schnarcht

Beitrag von Andimp3 » vor 5 Tagen

Was meinst Du mit Station ?
Ciao
Andreas

Benutzeravatar
apple
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 93
Registriert: vor 7 Jahren

Re: Freund schnarcht

Beitrag von apple » vor 5 Tagen

Wenn die Atmung unregelmäßig ist, wäre der normale Weg erstmal zum Hausarzt, der einen dann zum Lungenfacharzt schickt, ev. auch HNO. Dort gibt es dann ein Messgerät für eine Nacht zu Hause, das Puls, Atmung, etc. misst. Bei Auffälligkeiten gibt's dann eine Überweisung ins Schlaflabor für 2 Nächte. Wenn dort wirklich Atemaussetzer festgestellt werden, wird eine CPAP-Pumpe verordnet. Die ist gegen die Atemaussetzer, aber beseitigt in der Regel, als angenehmen Nebeneffekt, auch das Schnarchen.

Trotz Probezeit sollte er sich da zeitig drum kümmern. Auf Termine beim Lungenfacharzt und im Schlaflabor wartet man i.d.R. eh' 3-12 Monate.
Resmed S9 Autoset, 9 - 14 mBar
Luftbefeuchter H5i
Heizschlauch
Resmed Mirage Quattro

Profil von Schwarzburger
Schwarzburger
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 208
Registriert: vor 2 Jahren
Wohnort: Gera
Gerät: ResMed AirSense10
Betriebsmodus: CPAP
Druck: 8
Befeuchter: ohne
Maske: Philips/Respironics - Wisp
Kontaktdaten:

Re: Freund schnarcht

Beitrag von Schwarzburger » vor 5 Tagen

@Andimp3
Im 2.Beitrag wurde dieses Gerät erwähnt:
Philips DreamStation Pro
https://www.linde-healthcare-elementar. ... n-cpap-pro


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Profil von Pappkarton
Pappkarton
noch neu hier
Beiträge: 3
Registriert: vor 1 Woche

Re: Freund schnarcht

Beitrag von Pappkarton » vor 1 Tag

Vielen Dank schon mal.
Ich versuche immer noch ihn zu überreden, er versteht nicht wie sehr ich unter der Situation leide.
Ist nicht einfach zur Zeit.

Was meint ihr wegen den Polypen?
Ich würde die Behandlung sogar bezahlen.

Benutzeravatar
apple
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 93
Registriert: vor 7 Jahren

Re: Freund schnarcht

Beitrag von apple » vor 1 Tag

Auch wegen der Polypen muss er zum Arzt.
Und wenn er ihm die ganze Problematik schildert, wird er Deinem Freund schon sagen, was gemacht werden sollte.
Resmed S9 Autoset, 9 - 14 mBar
Luftbefeuchter H5i
Heizschlauch
Resmed Mirage Quattro

Benutzeravatar
DiBe
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 194
Registriert: vor 2 Monaten
Wohnort: Lübeck
Gerät: Sleepcube Standard Plus
Betriebsmodus: CPAP
Druck: 8 mBar
AHI: 1
Befeuchter: Devilbiss für Sleepcube
Maske: Airfit F20

Re: Freund schnarcht

Beitrag von DiBe » vor 1 Tag

Pappkarton hat geschrieben:
vor 1 Tag
Vielen Dank schon mal.
Ich versuche immer noch ihn zu überreden, er versteht nicht wie sehr ich unter der Situation leide.
Ist nicht einfach zur Zeit.

Was meint ihr wegen den Polypen?
Ich würde die Behandlung sogar bezahlen.
Also ich würde als Bettgenosse/ossin die Notbremse ziehen und ultimativ einen Auszug aus dem Schlafzimmer fordern. Hast du schon mal zum Beispiel mit dem Handy einen Mitschnitt seiner Schnarchgeräusche aufgenommen/vorgespielt?
Wenn das ihn dann auch nicht dazu bewegt aktiv zu werden....dann wüsste ich was zu tun wäre. Unabhängig davon das er seine eigene Gesundheit u.U. gefährdet, gefährdet er ja auch deine wenn du keinen erholsamen Schlaf mehr bekommst weil dein Mann schnarcht.

Viele Grüße

Dirk
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Profil von Andimp3
Andimp3
Foren-Urgestein
Beiträge: 258
Registriert: vor 2 Monaten
Wohnort: Hammersbach
Gerät: Prisma 20a
Betriebsmodus: APAP
Druck: 7-10,5
AHI: 80 / 3 ohne/mit Therapie
Befeuchter: PrismaAqua
Maske: ResMed AirFit P10 + F20

Re: Freund schnarcht

Beitrag von Andimp3 » vor 1 Tag

Pappkarton hat geschrieben:
vor 1 Tag
Ich versuche immer noch ihn zu überreden, er versteht nicht wie sehr ich unter der Situation leide.
Ich gebs zu... ich konnte mir auch nie vorstellen wie sehr ich scharche... bis ich mal mein Schnarchen mit Handyapp aufzeichnete... au weia... da tun mir im Nachhinein meine Bettgenossinnen der letzten 30 Jahre schon leid :crazy:
Ciao
Andreas

Antworten

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "Freund schnarcht" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Allgemeines“