Resmed Airsense 10 autoset mit Befeuchter

Hier können Sie einige Erfahrungsberichte von Atemtherapiegeräten von der Fa. ResMed lesen
Antworten
Benutzeravatar
Gregor
Erfahrenes Foren-Urgestein
Beiträge: 904
Registriert: vor 4 Jahren
Gerät: Resmed Autoset10
Druck: 8 - 12,2 mbar
AHI: 1-3
Befeuchter: ja
Maske: Weinmann Joyce FF

Resmed Airsense 10 autoset mit Befeuchter

Beitrag von Gregor » vor 1 Jahr

Nutzungsdauer:2,5 Jahre

Modus:APAP

Vorteile:Das Gerät ist leicht und ziemlich leise, es gibt aber leisere Geräte. Die Bauart ist gut durchdacht. Ich hatte mal das Gerät versehentlich umgedreht, um die Unterseite zu lesen, und es war trotzdem kein Wasser ins Gerät gelaufen. Durch die Form des Wassertanks ist das kaum möglich. Die Verstellung (auch im ärztlichen Menue) geht einfach.

Die Regeleigenschaften sind sehr gut, ich konnte eine (geringe) Verbesserung des AHI-Wertes sofort bemerken. Natürlich weiß man nicht, wie die Ungenauigkeiten der Gerätemessung sich auswirken....-aber ich fühle mich mit diesem Gerät fast immer ausgeschlafen und sehr gut.

Nachteile:Die Solidität würde ich als "zufriedenstellend" bewerten. Die Geräte werden halt immer billiger produziert. Das Gerät ist mit Spezialschrauben verschlossen, -man könnte es kaum selber reinigen. Das Geräusch ist, vor allem bei höherem Druck, hörbar, aber nicht störend. Der Schlauch wird hinten ans Gerät gesteckt, so daß man das Display und die Knöpfe vom Bett aus nicht sehen kann. Zur Bedienung muß man erst aus dem Bett.


Profil von Hannes
Hannes
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: vor 1 Woche
Wohnort: Nürnberg
Gerät: Resmed S9 Autoset
Befeuchter: H5i
Maske: Eson

Re: Resmed Airsense 10 autoset mit Befeuchter

Beitrag von Hannes » vor 1 Woche

Welche aktuellen Geräte sind denn leiser?
Ich habe seit 4 Jahren das Resmed S9 Autoset. Jetzt muss ich das Gerät abgeben, da die TK die Kosten nicht weiter übernimmt.
War mit dem S9 einigermaßen zufrieden, jedoch fiept die Turbine recht laut und ich möchte ein leiseres Gerät haben.
Ich dachte eigentlich an das Airsense 10 als Nachfolger, laut Angaben müsste dies aber lauter sein mit 26,5 dB im Gegensatz zu 24 dB des S9. Fängt die Turbine des Airsense 10 auch nach ein paar Monaten zu fiepen an?
Welche Geräteempfehlungen gibt es bzw. hat jemand Erfahrung welche Geräte von der TK kostentechnisch übernommen werden?
Wie sieht es mit den unterschiedlichen Prisma-Modellen aus?

Profil von Mesirg
Mesirg
Foren-Urgestein
Beiträge: 666
Registriert: vor 2 Jahren
Wohnort: FFM
Gerät: ResMed S9 Autoset
Betriebsmodus: APAP
Druck: 8-15 mmH2O
Befeuchter: H5i mit ClimateLine
Maske: Airfit P10

Re: Resmed Airsense 10 autoset mit Befeuchter

Beitrag von Mesirg » vor 1 Woche

Wenn das Teil fiept hat es einen Schaden und es sollte zumindest geprüft werden. Besonders, wenn es ein Leihgerät ist. Dann ist da der Versorger der richtige Ansprechpartner.

Die Lautstärkeangaben vom S9 und A10 wurden glaube ich nach verschiedenen DIN geprüft. Keine Ahnung wie gut die also vergleichbar sind.

Generell kannst du aber sagen, dass man bei den kleineren kompakten Geräten auf die Dämmung verzichtet und die daher ein wenig lauter sind.

Wobei da auch die Technik natürlich Fortschritte macht und ein uraltes Gerät... Die meisten haben leider nicht die Möglichkeit die Geräte im Vergleich laufen zu lassen, da es keine besonders große Auswahl an Möglichkeiten gibt und man oft das nehmen muss, was man überhaupt bekommt.

Profil von Hannes
Hannes
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: vor 1 Woche
Wohnort: Nürnberg
Gerät: Resmed S9 Autoset
Befeuchter: H5i
Maske: Eson

Re: Resmed Airsense 10 autoset mit Befeuchter

Beitrag von Hannes » vor 1 Woche

Also mein S9 fiept mal mehr und mal weniger. In verschiedenen Foren wurde dies auch schon berichtet und scheint bei diesem Modell nicht ungewöhnlich zu sein.
Welche Geräte wären den noch leiser als das Resmed S9 bzw. das Airsense10?


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Profil von Dirkdu
Dirkdu
eifriger Forennutzer
Beiträge: 62
Registriert: vor 4 Jahren
Wohnort: Duisburg
Gerät: AirSense 10 AutoSet
Betriebsmodus: APAP
Druck: 8-14
Maske: AirFit P10 + N10

Re: Resmed Airsense 10 autoset mit Befeuchter

Beitrag von Dirkdu » vor 9 Stunden

Hallo,
ich habe jetzt mein Airsense 10 am 16.01. gegen ein Löwensein Prisma20A getauscht bekommen und bin nun wieder sehr zufrieden.
Hatte bei meiner alten CPAP Therapie ein S9 und wollte auf Löwenstein wechseln. Kam damit aber nicht klar und es wurde auf AirSenseTM 10 AutoSetTM getauscht.
Meine Werte waren in den letzten 4 Tagen unter 2 AHI und ich empfinde das Gerät als leise. Der integrierte Wassertank gefällt mir auch gut, da das Gerät nicht viel Größer ist, als wenn ich ihn nicht nutze.
Habe mich auch bei Myair angemeldet und bekomme nun meine Daten aufs Ipad und brauche nicht immer die SD Karte auslesen.
Für mich das optimale Gerät. Und jetzt hoffentlich für die nächsten Jahre erst einmal wieder Ruhe.

Antworten
  • Das könnte Sie auch interessieren
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "Resmed Airsense 10 autoset mit Befeuchter" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „ResMed“