Neu und planlos

Infos zu den Mitgliedern Wer, Wo, Was ?
Stellt euch der Gemeinde vor wenn ihr mögt.
Profil von Mesirg
Mesirg
Foren-Urgestein
Beiträge: 604
Registriert: vor 2 Jahren
Wohnort: FFM
Gerät: ResMed S9 Autoset
Betriebsmodus: APAP
Druck: 8-15 mmH2O
Befeuchter: H5i mit ClimateLine
Maske: Airfit P10

Re: Neu und planlos

Beitrag von Mesirg » vor 1 Woche

Der Kasten den du mitbekommst misst:

Puls
Sauerstoffgehalt
Atemfluss/Druck direkt an der Maske oder vor der Nase
Muskelbewegung an der Brust
Lage im Schlaf

Und diese Werte willst du gerade ernsthaft mit Druck und Luftfluss IM Gerät gleichsetzen?


Profil von TBM
TBM
Moderator
Beiträge: 1422
Registriert: vor 1 Jahr
Gerät: SomnoBalance
Betriebsmodus: APAP
Druck: 6-14
AHI: 1-2 (15/35 ohne)
Befeuchter: SomnoAqua
Maske: AirFit F10 (FFM)

Re: Neu und planlos

Beitrag von TBM » vor 1 Woche

Zerredet mal bitte nicht etwaige Daten-Genauigkeiten in einem Thread der schon "neu und planlos" heisst :wink: - dafür gibt es nun wirklich genug andere Threads :angel:

Was und wie das gemessen wird, das wird der Arzt schon entscheiden können und auch müssen. Wenn der nach einer PG zu Hause (mit wievielen Kanälen auch immer) bereits eine klare Diagnose fällen kann und die KK sich damit zufrieden gibt, dann reicht das offensichtlich für ein Gerät.

Zu der Frage mit dem "'ambulantes' Schlaflabor" - das ist mehr deren Abrechnungsmethodik gegenüber der KK - den Unterschied zu stationär merkst du als Patient nicht immer zwingend. Auch in einem ambulanten SL wirst du komplett verkabelt und schläfst die Nacht dort. Wenn mich nicht alles täuscht, dann sollte das SL von Dr. Randelshofer z.B. auch "ambulant" sein.

Zu deinem Alter: Wenn mich nicht alles täuscht, dann gibt es einen kleinen Prozentsatz (der OSA-Betroffenen) die das bereits als Jugendliche haben (dementsprechend dann ein sehr, sehr kleiner Teil der Gesatmbevölkerung).
Ich habe auch schon als Kind fröhlich die Wälder nieder gemäht ... aber damit war ich in meiner Familie auch nicht alleine, sondern habe die Familien-Norm voll erfüllt :lol:
... vermutlich hätte ich heute bereits zu dem Zeitpunkt mein Gerät bekommen - rückblickend hätte ich es sehr gerne schon damals gehabt.

Wie schon alle schrieben: das kann daaaauuuuuuuueeeerrrrrnnnnn bis du eine finale Diagnose (bzw. ggf. dein Gerät) hast.
Bei mir war es von "ich gehe damit jetzt mal zum Arzt" bis zu "mein Gerät ist da" über ein Jahr. (ich glaube in dem Dreh von 15 Monaten .... oder so)
Über 3 Monate auf den Test zu Hause gewartet - dann ein paar Wochen auf die Auswertung - Überweisung ins SL - wieder deutlich über 3 Monate Wartezeit - dann Auswertungsgespräch ein paar Wochen später - die haben mich nochmal in ein anderes SL geschickt - da dann 5 Monate Wartezeit - dann war es direkt geschafft^^

Beim nächsten Mal würde ich direkt zum Pulmologen / Pneumologen und nicht den Weg über die HNO gehen - hätte die Zeit wenigstens halbiert :lol:

Profil von Mesirg
Mesirg
Foren-Urgestein
Beiträge: 604
Registriert: vor 2 Jahren
Wohnort: FFM
Gerät: ResMed S9 Autoset
Betriebsmodus: APAP
Druck: 8-15 mmH2O
Befeuchter: H5i mit ClimateLine
Maske: Airfit P10

Re: Neu und planlos

Beitrag von Mesirg » vor 1 Woche

Bei mir hat es über den HNO 1.5 Monate gedauert. Und nur deshalb so lange weil für das Quartal keine Abrechnung im SL mehr möglich war (irgendwas von wegen maximaler Patientenanzahl).

Dafür ist die Auswertung dort echt nicht besonders toll. aber mir wurde geholfen und ich habe das ganze dann selbst in die Hand genommen.

Andere hier in der Gegend haben mit Überweisung vom Hausarzt ohne kleinen Kasten zu Hause einen Termin in 1.5 Monaten bekommen (anderes Schlaflabor).

Es gibt also lange Wartezeiten allerdings auch Ausnahmen. Könnte aber auch mit der Diagnose zusammen hängen wie stark das ganze ausgeprägt ist.

Profil von Alicia
Alicia
noch neu hier
Beiträge: 13
Registriert: vor 1 Woche

Re: Neu und planlos

Beitrag von Alicia » vor 1 Woche

Meint ihr falls mein Hausarzt mir keine Überweisung zum Facharzt ausstellt, kann ich auch so zum Facharzt? Warscheinlich überweist er mich nicht, das einzige was der gemacht hat ist auf Eisenmangel und Schilddrüse zu testen.


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Profil von TBM
TBM
Moderator
Beiträge: 1422
Registriert: vor 1 Jahr
Gerät: SomnoBalance
Betriebsmodus: APAP
Druck: 6-14
AHI: 1-2 (15/35 ohne)
Befeuchter: SomnoAqua
Maske: AirFit F10 (FFM)

Re: Neu und planlos

Beitrag von TBM » vor 1 Woche

Bringt eine Überweisung zum Facharzt noch irgendetwas? - die Praxisgebühr ist jetzt auch schon seit Jahren Geschichte.

Selbst mein Hausarzt schickt mich i.d.R. so hin - es sei denn, dass er eine entsprechende (Vor-)Diagnose unbedingt drauf haben will - Befunde bekommt er von mir eh alle entweder direkt oder in Kopie^^

Profil von Alicia
Alicia
noch neu hier
Beiträge: 13
Registriert: vor 1 Woche

Re: Neu und planlos

Beitrag von Alicia » vor 1 Woche

TBM hat geschrieben:
vor 1 Woche
Selbst mein Hausarzt schickt mich i.d.R. so hin - es sei denn, dass er eine entsprechende (Vor-)Diagnose unbedingt drauf haben will - Befunde bekommt er von mir eh alle entweder direkt oder in Kopie^^
Bei mir in der Gegend bekommt man ohne Überweisung bei Kardiologen und Pulmologen keine Termine...
Als Neupatient wollen die einen sonst nicht haben. Nur mit Überweisung kann man den Terminservice der Krankenkasse nicht nutzen, falls alle Ärzte einen nicht wollen.

Benutzeravatar
Schnorchelheini
Foren-Urgestein
Beiträge: 703
Registriert: vor 6 Jahren
Gerät: Somnobalance
Betriebsmodus: APAP
Druck: 6-11 mbar + Softpap
Befeuchter: Somnoaqua
Maske: Weinmann Joyce + Silkstrap

Re: Neu und planlos

Beitrag von Schnorchelheini » vor 6 Tagen

Alicia hat geschrieben:
vor 1 Woche
Ich habe mich gerade online informiert, bei mir in der Nähe ist ein HNO Arzt der ein Messgerät hat was man über Nacht mitbekommt.
Und schon angerufen und versucht einen Termin zu machen? Nachdem der Hausarzt schon die meisten anderen Ursachen ausgeschlossen (s.u.) hat, kann der HNO loslegen.
Alicia hat geschrieben:
vor 1 Woche
Warscheinlich überweist er mich nicht, das einzige was der gemacht hat ist auf Eisenmangel und Schilddrüse zu testen.
Damit hat er vermutlich alle einfachen anderen Ursachen ausgeschlossen. Probieren geht über "wahrscheinlich" .
Also aktiv werden, nicht lange rätseln und konkret anfragen.
Alicia hat geschrieben:
vor 1 Woche
Meint ihr falls mein Hausarzt mir keine Überweisung zum Facharzt ausstellt, kann ich auch so zum Facharzt?
Ja, sofern Du nicht das Hausarzt-Model gewählt hast: dann brauchst Du die Überweisung.

LG Schnorchelheini


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Profil von Alicia
Alicia
noch neu hier
Beiträge: 13
Registriert: vor 1 Woche

Re: Neu und planlos

Beitrag von Alicia » vor 5 Tagen

Schnorchelheini hat geschrieben:
vor 6 Tagen
Und schon angerufen und versucht einen Termin zu machen? Nachdem der Hausarzt schon die meisten anderen Ursachen ausgeschlossen (s.u.) hat, kann der HNO loslegen.
Habe ich, die haben nichts von einer Überweisung gesagt, also brauche ich wohl keine.

Ich habe nicht das Hausarztmodell, dass wüsste ich doch, oder?

Verwirrt Alicia

Profil von Andimp3
Andimp3
eifriger Forennutzer
Beiträge: 49
Registriert: vor 6 Tagen
Wohnort: Hammersbach
Gerät: Prisma Smart
Betriebsmodus: APAP
Druck: 5-12
AHI: 80 vor Therapie
Befeuchter: prismaAqua
Maske: ResMed AirFit F20

Re: Neu und planlos

Beitrag von Andimp3 » vor 5 Tagen

Das Hausarztmodell müsstest Du schon mit Deiner Krankenkasse vereinbart haben - soweit mir bekannt kann dies nicht einseitig von der Krankenkasse festgelegt werden.
Ciao
Andreas

Profil von Alicia
Alicia
noch neu hier
Beiträge: 13
Registriert: vor 1 Woche

Re: Neu und planlos

Beitrag von Alicia » vor 5 Tagen

Wie kann eigentlich ein Kaste der um meine Brust geschnallt ist die Sauerstoffsättigung messen? Es wird ja anders als beim Pulsoxy am Finger funktionieren.

Profil von Mesirg
Mesirg
Foren-Urgestein
Beiträge: 604
Registriert: vor 2 Jahren
Wohnort: FFM
Gerät: ResMed S9 Autoset
Betriebsmodus: APAP
Druck: 8-15 mmH2O
Befeuchter: H5i mit ClimateLine
Maske: Airfit P10

Re: Neu und planlos

Beitrag von Mesirg » vor 4 Tagen

Die Kästen die man mitbekommt sollten einen solchen Fingersensor und einen Drucksensor für Maske/Nase haben.

Zumindest habe ich bis jetzt noch von keinem Gerät gehört, dass das nicht hatte und es macht ja auch wenig Sinn diese Daten außer Acht zu lassen, da sie doch enorm wichtig sind.

Profil von Andimp3
Andimp3
eifriger Forennutzer
Beiträge: 49
Registriert: vor 6 Tagen
Wohnort: Hammersbach
Gerät: Prisma Smart
Betriebsmodus: APAP
Druck: 5-12
AHI: 80 vor Therapie
Befeuchter: prismaAqua
Maske: ResMed AirFit F20

Re: Neu und planlos

Beitrag von Andimp3 » vor 4 Tagen

Bei mir waren mit der Blackbox verbunden:

- Brustgurt
- Schlauchzeug mit Nasen"pömpeln"
- Fingersensor
- 3 Elektroden welche auf die Stirn geklebt werden
Ciao
Andreas

Profil von Alicia
Alicia
noch neu hier
Beiträge: 13
Registriert: vor 1 Woche

Re: Neu und planlos

Beitrag von Alicia » vor 4 Tagen

Achso, alle habe nur von einem Kasten geredet, da dachte ich es sei nur ein Kasten mit Brustgurt.

Was wird eigentlich gemacht, wenn die Werte der Sauerstoffsättigung unbrauchbar sind? Bei mir kommt auch wenn ich wach bin selten mehr als 80% raus, weil meine Hände so kalt sind.

Profil von Nellie
Nellie
noch neu hier
Beiträge: 18
Registriert: vor 1 Monat
Gerät: Somnobalance
Betriebsmodus: CPAP / APAP
Druck: 6-7

Re: Neu und planlos

Beitrag von Nellie » vor 4 Tagen

Alicia hat geschrieben:
vor 4 Tagen
Bei mir kommt auch wenn ich wach bin selten mehr als 80% raus, weil meine Hände so kalt sind.
ist das eine gesicherte Erklärung?
und selbst dann wäre das irgendwie ungesund?!

Pulsoxidaten haben sicher diverse Fehlerquellen, aber grundsätzlich nur 80 wäre schon irgendwie erklärungswert.

im Zweifel erhälst du mit den Daten aber eine ziemliche schnelle Einweisung zur Abklärung ;

Profil von Alicia
Alicia
noch neu hier
Beiträge: 13
Registriert: vor 1 Woche

Re: Neu und planlos

Beitrag von Alicia » vor 4 Tagen

Nellie hat geschrieben:
vor 4 Tagen
Alicia hat geschrieben: ↑ Bei mir kommt auch wenn ich wach bin selten mehr als 80% raus, weil meine Hände so kalt sind.
ist das eine gesicherte Erklärung?
und selbst dann wäre das irgendwie ungesund?!
Gesichert denke ich nicht, aber als ich vor längerer Zeit im Krankenhaus am Bildschirm war hat der ganz oft gepiepst weil der 80% oder weniger angezeigt hat, manchmal auch garnichts/ das ? . Manchmal hat der Bildschirm auch einen Puls von 200 mitten in der Nacht angezeigt. Irgendwann kam keiner mehr gerannt. Es wurde mir gesagt, dies seien Messfehler weil meine Hände so kalt sind.
Nellie hat geschrieben:
vor 4 Tagen
im Zweifel erhälst du mit den Daten aber eine ziemliche schnelle Einweisung zur Abklärung

Das wäre ja auch nicht schlecht.

Antworten

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "Neu und planlos" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Community“