Prisma Soft

Hier können Sie einige Erfahrungsberichte von Atemtherapiegeräten von der Fa. Löwenstein Medical Technology (ehemals Weinmann) lesen
Antworten
Profil von Niederrheiner
Niederrheiner
eifriger Forennutzer
Beiträge: 31
Registriert: vor 3 Monaten
Wohnort: Duisburg
Gerät: Prisma Soft (Löwenstein Med.)
Betriebsmodus: CPAP
Druck: 9
AHI: 40 vor Therapie / 1-3 danach
Befeuchter: PrismaAqua (Löwenstein Med.)
Maske: Dreamwear / (Joyce Easy)

Prisma Soft

Beitrag von Niederrheiner » vor 2 Monaten

Nutzungsdauer: 14 h

Modus: CPAP 9 hPa

Vorteile: Erster Eindruck, Gerät arbeitet sehr leise und funktioniert hervorragend (subjektiv besserer durchgehender Schlaf, weniger Tagesmüdigkeit,...)

Nachteile: Informationen nahezu null, nur Betriebsdauer wird angezeigt, mehr geht wohl über das Klinik Menü ist aber nicht eingestellt.


Versorger Löwenstein Medical hat bei der Geräteauswahl eins aus dem eigenen Haus genommen, verständlich entspricht aber nicht dem gewollten. Ich hatte explizit darauf hingewiesen das Gerät auslesen zu können. Das ist bei der Prisma Serie schwierig. Ich möchte gerade am Anfang meine AHI Werte und Leckagen prüfen, geht aber nicht.
Nun überlege ich auf ein Remed S10 zu wechseln, mal sehen was der Versorger dazu sagt. Es ärgert mich total, daß die Wünsche des Patienten ignoriert werden.


Profil von TBM
TBM
Moderator
Beiträge: 1412
Registriert: vor 1 Jahr
Gerät: SomnoBalance
Betriebsmodus: APAP
Druck: 6-14
AHI: 1-2 (15/35 ohne)
Befeuchter: SomnoAqua
Maske: AirFit F10 (FFM)

Re: Prisma Soft

Beitrag von TBM » vor 2 Monaten

Die Auslesesoftware für die H+L / Weinmann Geräte ist auf dem gleichen Wege wie ResScan (und in ähnlicher Form ...) verfügbar. viewtopic.php?t=9269

Das "Klinik-Menü" sollte analog zum Prisma 20a funktionieren: viewtopic.php?t=8859

Profil von Niederrheiner
Niederrheiner
eifriger Forennutzer
Beiträge: 31
Registriert: vor 3 Monaten
Wohnort: Duisburg
Gerät: Prisma Soft (Löwenstein Med.)
Betriebsmodus: CPAP
Druck: 9
AHI: 40 vor Therapie / 1-3 danach
Befeuchter: PrismaAqua (Löwenstein Med.)
Maske: Dreamwear / (Joyce Easy)

Re: Prisma Soft

Beitrag von Niederrheiner » vor 2 Monaten

Danke für die Links. Ich hatte im Vorfeld schon auf die amerikanischen Seiten geschaut.

Das Klinik Menü ist erreichbar über die Menütaste und danach mehrere Sekunden die Rampentaste (an der Stelle ohne andere Funktion) drücken. Aber auch dieses Menü ist eher minimalistisch, immerhin AHI und Leckagewerte sind zu bekommen.

Ich warte sehnsüchtig auf eine funktionierende SleepyHead Version, die eigene Software von Löwenstein Medical wird wohl nicht öffentlich angeboten und ich möchte nicht in eine rechtlich fragwürdige Situation gedrängt werden.

Der so oftmals zitierte mündige Patient ist seitens der Hersteller nicht gewollt. :thumbdown:

Antworten
  • Das könnte Sie auch interessieren
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "Prisma Soft" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Löwenstein Medical Technology (Weinmann)“