Selbsthilfegruppe / suche etwas im Raum Köln / Leverkusen

Schlafapnoe Selbsthilfegruppen und Vereine
Profil von liebispatz
liebispatz
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 17.11.2015, 15:32
Gerät: Phönix 3
Befeuchter: kein
Maske: Full Face mask

Selbsthilfegruppe / suche etwas im Raum Köln / Leverkusen

Beitragvon liebispatz » 17.11.2015, 16:04

Guten Tag,
ich bin NEU im Forum.
Seit gut drei Jahren ist bei mir die Schlafapnoe festgestellt. Ich benutze eine Maske von Heinen und Löwenstein - Phönix 3 mit Full Face.
Die Benutzung ist von Nacht zu Nacht unterschiedlich und teilweise sehr schlecht.
Hat jemand mit anderen Geräten bessere Erfahrungen gemacht?

Suche erstmal auf diesem Weg eine Selbsthilfegruppe o.ä. im Raum Köln, Leverkusen, Düsseldorf.
Ich würde mich gerne persönlich austauschen.

Bin für alles NEUE aufgeschlossen.

Benutzeravatar
umue55
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 167
Registriert: 11.01.2014, 12:30
Wohnort: NRW
Gerät: S9 Autoset
Betriebsmodus: APAP
Druck: 7-11 mb
AHI: < 1
Befeuchter: H5i + ClimateLine
Maske: Airfit P10 / Mirage FX

Re: Selbsthilfegruppe / suche etwas im Raum Köln / Leverkusen

Beitragvon umue55 » 17.03.2017, 18:45

Hallo, vielleicht sollten wir eine gründen. oder hast du schon Infos ?
liebe Grüße,
euer Mitschnorchler.

Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 240
Registriert: 05.05.2003, 17:22
Kontaktdaten:

Re: Selbsthilfegruppe / suche etwas im Raum Köln / Leverkusen

Beitragvon Martin » 17.03.2017, 18:48

Hallo,

schau doch mal hier in unserer Umkreissuche nach.

page/umkreissuche
Herzliche Grüße,
Martin

Benutzeravatar
Jens1
Foren-Urgestein
Beiträge: 337
Registriert: 06.10.2016, 13:47
Gerät: ResMed AirSense 10 Elite
Betriebsmodus: CPAP
Druck: 7.0 mbar
AHI: < 1.0
Befeuchter: ResMed HumidAir im Winter
Maske: ResMed AirFit P10

Re: Selbsthilfegruppe / suche etwas im Raum Köln / Leverkusen

Beitragvon Jens1 » 26.06.2017, 08:52

Moin liebispatz,

ganz sicher findest du auch hier Hilfe:

https://www.selbsthilfekoeln.de/content/index_ger.html

http://www.selbsthilfe-bergisches-land.de/content/e616/

meist "wirst du von der AWO telefonisch geholfen"... ->
und zu der für dich örtlich zuständigen Selbsthilfegruppe weiterverwiesen:
im persönlichen telefonischen Gespräch mit den örtlichen AWO kannst du dir dann die näherliegende aussuchen:

kleiner Tipp:
lass dir mehrere Telefonnummern geben und schau dir vor dem Erstbesuch die websites der SHGs an,
die vermittelt schon einen ersten Eindruck von der Kompetenz, die du dort erwarten darfst... :-) ...

LG Jens1


Zurück zu „Selbsthilfegruppen“

  • Das könnte Sie auch interessieren
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Auf sozialen Netzwerken teilen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste