Akku für ResMed S9

Wird angewendet bei der obstuktiven Schlafapnoe. Die Maske ist die Schnittstelle zwischen CPAP Gerät und Patient und enorm wichtig für den Erfolg der Therapie.

Moderator: Dr. Randelshofer

Profil von Klaas K.
Klaas K.
noch neu hier
Beiträge: 14
Registriert: 06.03.2015, 09:29
Gerät: ResMed S9 AutoSet
Druck: 5-12
Befeuchter: ResMed H5i
Maske: JOYCEeasy

Re: Akku für ResMed S9

Beitragvon Klaas K. » 20.04.2017, 18:24

Gator hat geschrieben:Hallo,
technische Daten und Herstellerangaben sind reine Theorie – in der Praxis schaffe ich etwa 2 x 7 Stunden mit den von mir genannten und benutzten Geräten!
Dann ist das Akku aber auch leer – etwa +/- 1 Stunde.

Die KFZ-12V Steckdose gibt es dann auch von XT als Zubehör.

IMG_1031.jpg

Gruss der Uwe


Danke für den Hinweis ... Ich habe einen ähnlichen Akku von Anker (auch mit 23Ah) und werde das mit dem mal ausprobieren... Die 99€ sind natürlich ein deutlich attraktiverer Preis als die 699 von ResMed direkt. :thumbup:


Zurück zu „Atemtherapie (CPAP Masken)“

  • Das könnte Sie auch interessieren
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Auf sozialen Netzwerken teilen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste