Akku für ResMed S9

Wird angewendet bei der obstuktiven Schlafapnoe. Die Maske ist die Schnittstelle zwischen CPAP Gerät und Patient und enorm wichtig für den Erfolg der Therapie.

Moderator: Dr. Randelshofer

Profil von Klaas K.
Klaas K.
noch neu hier
Beiträge: 14
Registriert: 06.03.2015, 09:29
Gerät: ResMed S9 AutoSet
Druck: 5-12
Befeuchter: ResMed H5i
Maske: JOYCEeasy

Re: Akku für ResMed S9

Beitragvon Klaas K. » 20.04.2017, 18:24

Gator hat geschrieben:Hallo,
technische Daten und Herstellerangaben sind reine Theorie – in der Praxis schaffe ich etwa 2 x 7 Stunden mit den von mir genannten und benutzten Geräten!
Dann ist das Akku aber auch leer – etwa +/- 1 Stunde.

Die KFZ-12V Steckdose gibt es dann auch von XT als Zubehör.

IMG_1031.jpg

Gruss der Uwe


Danke für den Hinweis ... Ich habe einen ähnlichen Akku von Anker (auch mit 23Ah) und werde das mit dem mal ausprobieren... Die 99€ sind natürlich ein deutlich attraktiverer Preis als die 699 von ResMed direkt. :thumbup:


Sie haben eine Frage oder möchten anderen helfen?

Kostenloses Konto erstellen


Melden Sie sich für ein kostenloses Konto in unserer Community an.

Kostenlos Registrieren

Jetzt Anmelden


Haben Sie schon ein Konto?

Zurück zu „Atemtherapie (CPAP Masken)“

  • Das könnte Sie auch interessieren
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Auf sozialen Netzwerken teilen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast