Therapiegerät mit Akku

Wird angewendet bei der obstuktiven Schlafapnoe. Die Maske ist die Schnittstelle zwischen CPAP Gerät und Patient und enorm wichtig für den Erfolg der Therapie.

Moderator: Dr. Randelshofer

Antworten
Profil von sammy77
sammy77
noch neu hier
Beiträge: 4
Registriert: vor 8 Monaten
Betriebsmodus: CPAP

Therapiegerät mit Akku

Beitrag von sammy77 » vor 8 Monaten

Sehr geehrte Damen u d Herren,
Ich suche eine Therapiegerät (CPAP/APAP)
für mein onkel aus der Heimat.

Das problem ist dass wir in der heimat nachtsüber kein strom haben.
Ich habe leider keine ahnung bon den geräten. Und die verschiedenen masken.

Das gerät muss über akku laufen (mindedtens paar stunden)

Geld spielt fast keine rolle.

Was ist zurzeit das bewährteste Gerät ?
Welche maske dazu ?
Bitte um schnelle hilfe.

Mfg sammy
Ps. Mit akku nicht vergessen


Profil von Schwarzburger
Schwarzburger
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 202
Registriert: vor 2 Jahren
Wohnort: Gera
Gerät: ResMed AirSense10
Betriebsmodus: CPAP
Druck: 8
Befeuchter: ohne
Maske: F&P Eson S,aber Bänder M/L
Kontaktdaten:

Re: Therapiegerät mit Akku

Beitrag von Schwarzburger » vor 8 Monaten

Gerät wird normalerweise verordnet,Masken kann keiner helfen,weil es unterschiedliche Maskenarten gibt und unterschiedliche Gesichter,da kann man sich nur beraten lassen und versuchen welche für einen selber geht.

Stromversorgung ein Gerät wählen wo es Anschußkabel für PKW/Wohnmobile gibt und über eine Fahrzeugbatterie betreiben +Ladegerät am Tag.Das spezielle Anschußkabel darum um Spannungsschwankungen besser auszugleichen gegenüber Netzstromanschuß.

Benutzeravatar
Gregor
Erfahrenes Foren-Urgestein
Beiträge: 848
Registriert: vor 4 Jahren
Gerät: Resmed Autoset10
Druck: 8 - 12,5 mbar
AHI: 1-3
Befeuchter: ja
Maske: Weinmann Joyce FF

Re: Therapiegerät mit Akku

Beitrag von Gregor » vor 8 Monaten

Ganz einfach gesagt findest Du alles was Du brauchst im ResMed-shop. Da kannst Du gebraucht oder neu das ResMed S9 Autoset oder das Airsense 10 Autoset kaufen. Als Zubehör das Anschlußkabel für den Zigarettenanzünder. Da benötigt Dein Onkel nur noch das Gegenstück -Stecker und eine Autobatterie. Oder die teuere ResMed- Akku-Batterie, - die würde ich eher nicht kaufen. Masken gibts auch in diesem Shop oder hier im Forum in der entsprechenden Rubrik fast neue. Die beiden obengenannten Geräte-Modelle sind für eine normale Schlafapnoe sehr gut. Filter solltest Du auch kaufen, die gibt der ResMed vielleicht dazu, wenn Du viel bestellst. Nen Ersatzschlauch wäre auch gut. Einen Befeuchter kann man auch gut gebrauchen. Es gibt hier im Forum auch eine ausführliche Diskussion über Akkubetrieb und geeignete Geräte. Die kannst Du über die Suchfunktion finden. Wichtig wäre welche Maskengröße Dein Onkel benötigt. Eine Full-Face-Maske wäre am universellsten einsetzbar. Bei einer Nasenstöpselmaske (pillows-Maske) werden die Stöpsel in verschiedenen Größen mitgeliefert, ist aber nix für Mundatmer.
Gruß
Gregor

Profil von sammy77
sammy77
noch neu hier
Beiträge: 4
Registriert: vor 8 Monaten
Betriebsmodus: CPAP

Re: Therapiegerät mit Akku

Beitrag von sammy77 » vor 8 Monaten

Danke für die schnelle antwort.

Leider ist es ihm nicht möglich so ein test in der heimat durchzuführen.
Deshalb muss er sich alternativ an empfehlungen halten.

Es gibt doch bestimmt geräte die über akku laufen.
Wie ist da die empfehlung ?

Viele benutzen hier das remed s10.
Kann man nicht sagen dass der allgemein passt ? So oder so wird es doch helfen...

Ein gerät mit akku wäre wohl das z1.
https://www.sterashop.de/detail,item_id,875.php
Wie ist da die allgemeine meinung zu den monilen geräten ?


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Profil von sammy77
sammy77
noch neu hier
Beiträge: 4
Registriert: vor 8 Monaten
Betriebsmodus: CPAP

Re: Therapiegerät mit Akku

Beitrag von sammy77 » vor 8 Monaten

@Gregor
Danke für die antwort.
Was ist an einer autobatterie besser als ein akku von resmed ?
Stört die batterie nachts in inrgend einer weise ? Z.B. durch schlechte gerüche ?

Benutzeravatar
Gregor
Erfahrenes Foren-Urgestein
Beiträge: 848
Registriert: vor 4 Jahren
Gerät: Resmed Autoset10
Druck: 8 - 12,5 mbar
AHI: 1-3
Befeuchter: ja
Maske: Weinmann Joyce FF

Re: Therapiegerät mit Akku

Beitrag von Gregor » vor 8 Monaten

Hallo Sammy,
der Preis ist viel besser und die Autobatterie bekommt man überall. Vielleicht benötigt Dein Onkel eh eine Batterie um Nachts etwas Licht zu haben. Da kann man das Gerät mitbetreiben. Es gibt auch "unterbrechungsfreie Stromversorgung" für Computer, die sich bei Stromausfall einschaltet und Batteriestrom liefert. Leider machen diese Geräte wohl alle Warngeräusche, wenn der Strom ausfällt (hatte mir auch schon überlegt sowas zu kaufen). Da gibts viele Modelle bei Amazon, wenn man den Warntönen wegbekäme. Es kommt wohl drauf an wie oft und wie lange der Strom ausfällt. Bei "jede Nacht und die ganze Nacht" wäre eine Batterie vielleicht besser. Bei "jede Nacht ein paar Minuten" könnte die Computer-Notstromversorgung (UPS) ohne das Warngeräusch besser sein.

Profil von sammy77
sammy77
noch neu hier
Beiträge: 4
Registriert: vor 8 Monaten
Betriebsmodus: CPAP

Re: Therapiegerät mit Akku

Beitrag von sammy77 » vor 8 Monaten

Würdet ihr den von den mobilen "travel" geräten abraten ? Die laufen doch mit akku oder ?

Wie gesagt bei meinem onkel wäre es preislich egal... hauptsache es funktioniert.

Er würde auch extra drauf zahlen für so ein akku...

Strom bleibt mindedtens für paar stunden in der Nacht aus....

Ist dieses geräuche machende computer notfall akku das einzige ws es son an akkus gibt oder gibt es auch eine bessere womöglich teurere alternative ?


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Benutzeravatar
Schnorchelheini
Foren-Urgestein
Beiträge: 703
Registriert: vor 6 Jahren
Gerät: Somnobalance
Betriebsmodus: APAP
Druck: 6-11 mbar + Softpap
Befeuchter: Somnoaqua
Maske: Weinmann Joyce + Silkstrap

Re: Therapiegerät mit Akku

Beitrag von Schnorchelheini » vor 8 Monaten

Hallo sammy77,

die mobilen Travel Geräte sind alle klein und kompakt für die Reise gebaut. Dadurch sind sie leider auch laut und längst nicht so komfortabel wie die Geräte für den Einsatz im normalen Schlafzimmer. Zumindest wurde das bei allen Berichten hier im Forum so geschildert.

Wenn Geld nicht so wichtig ist, würde ich der Empfehlung mit dem ResMed Shop folgen, ein Komplettpacket mit Akku und Befeuchter kaufen und entsprechend Zubehör (Filter) für 1 Jahr.

Das größte Problem wird es sein eine passende Maske zu finden. Da jedes Gesicht anders ist, wäre es am besten, wenn der Nutzer sich vor Ort eine passende Maske aussucht. Ansonsten kann es viele Masken kosten, da gibt es mindestens 10 verschiedene Masken mit jeweils meist 3-4 verschiedenen Größen.

LG Schorchelheini

Antworten
  • Das könnte Sie auch interessieren
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "Therapiegerät mit Akku" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Atemtherapie & CPAP Masken“